Lernen Sie den TikTok-Teenager kennen, der versehentlich in ein Altenheim gezogen ist

Lernen Sie den TikTok-Teenager kennen, der versehentlich in ein Altenheim gezogen ist

Die 19-jährige Madison Kohout lebte seit einer Woche in ihrer neuen Wohnung in Arkansas, bevor sie die bizarre Entdeckung machte, dass sie sich versehentlich in ein Altersheim eingezogen hatte. Jetzt macht sie das, was jeder Teenager tun würde: alles auf TikTok dokumentieren.



In einem Video Kohout, der im letzten Monat geteilt wurde, sucht online nach Wohnungen. Ich bereite mich darauf vor, in eine Wohnung außerhalb des Staates zu ziehen, die ich noch nie persönlich gesehen habe ... schrieb sie im Video, bevor der Clip den Teenager vor einem Schild mit der Aufschrift 'Seniorenwohnungen' zeigt.

Seitdem zeichnet Kohout ihre Zeit in der Altersgemeinschaft auf und teilt die Hintergrundgeschichte ihrer ungewöhnlichen Situation. Alles begann, als ich diese Dame über TikTok traf, sagt sie in ein Video . Sie wurde meine TikTok-Mutter und ich war zuerst ein absoluter Fan. Nachdem ich sie das ganze Jahr über kennengelernt hatte, beschloss ich, mein Leben nach Arkansas zu verlegen. Sie haben mich in ihre Familie aufgenommen, da ich keinen hatte.

Kohout erklärt, dass ihre neu adoptierte Mutter, Lori Parker fand ihr schnell eine Wohnung und das Paar entdeckte erst, dass es sich um eine Seniorenresidenz handelte, nachdem Kohout eingezogen war ein weiterer Clip Kohout fragt Parker, warum sie sie in ein Altersheim gebracht hat, worauf Parker antwortet: Wenn ich älter werde, muss ich eine Wohnung haben!



Einer Video sieht Kohout teilen, wie das Leben an ihrem neuen Ort ist. Zu den Vorteilen gehört, dass sie Musik spielen kann, wann immer sie will, da die meisten meiner Nachbarn schlafen, wenn ich nach Hause komme und einige von ihnen nicht hören können. Kohout wird auch immer gefragt, wie ihr Tag war, und hört den ganzen Klatsch aus der ganzen Stadt. Sie kommt zu dem Schluss: Denken Sie daran: Wenn Sie mit der Miete zu kämpfen haben, beginnen Sie Ihren Vorruhestand.

Sprechen mit Die New York Times Kohout erklärte mehr darüber, wie sie als Teenager überhaupt eine Wohnung in der Einrichtung beantragen konnte. Sie wusste, dass ich 19 war, sagte aber nie etwas, sagte Kohout über den Vermieter. Sie mochte mich wirklich. Kohout fügte hinzu, dass der Komplex zwar für ältere Erwachsene konzipiert wurde, die Chancengleichheit jedoch rechtlich gesehen keine Diskriminierung von Mietern darstellt.

Es ist, als hätte man zusätzliche Großeltern, fuhr sie fort. Sie haben viele Geschichten, die mein Herz berührt haben, und ich denke, viele Menschen würden davon profitieren. Ich hatte das Glück, sie alle hören zu können.



Erhalten Sie einen Einblick in Kohouts Leben in einem Altenheim unter und auf TikTok Hier .

@ itsme.madiiii

Dies ist nicht einmal ein Witz LMAO ## fyp ## WidenTheScreen ##Senioren ##Wohnung ##ziehen um ##nicht im Land ## uff ##wahres Leben

♬ Originalton - Lauren Wisken
@ itsme.madiiii

Antwort auf @ 2020broughtmehere Ich bin ein bisschen dramatisch LOL, aber ehrlich gesagt bin ich so gesegnet, ich liebe es wirklich hier ## fyp ##ziehen um ##Wohnung ## seniorcit

♬ Das Büro - Der Bindestrich
@ itsme.madiiii

Antwort auf @spottedbear AKTUALISIERUNG DER WOHNUNG !! EIN TAG IM LEBEN! ## fyp ## WidenTheScreen ##Wohnung ##gerührt ##Senioren ##Leben ##Komödie

♬ Schick mich auf meinen Weg - Vibe Street